Charity

So installierte die Voigtlaender Water in der letzten Woche eine zweite Förderpumpe und passte die Rohrleitungsdurchmesser den neuen Anforderung

Unternehmerisches Handeln und wirtschaftlicher Erfolg sind nach unserer Auffassung eng verbunden mit sozialer Verantwortung und Engagement. In diesem Sinne stehen wir mit unserem speziellen Know-how und unseren Produkten für humanitäre Einsätze bereit. Wir adressieren mit diesem Ansatz vor allem internationale Hilfsprojekte, die von Einsätzen in Katastrophengebieten bis hin zu Hilfe in Ländern der Dritten Welt mit instabiler Wasserversorgung reichen.

 

Wenn möglich, gehen wir dabei mit erfahrenen Partnern resp. international akkreditierten Hilfsorganisationen Hand in Hand, um die hohe Effizienz und unverzügliche Einsatzbereitschaft unserer Generatoren auch vor Ort zu gewährleisten.

 

Charity-Aktion:

Voigtlaender Water erweitert Wasserversorgung in Rema (Äthiopien)

 

Herr Voigtländer hat im Jahre 2009 im Bergdorf Rema einen Container zur Wasserdesinfektion für ca. 5000 Menschen installiert. Nachdem sich nun die Einwohnerzahl auf über 10000 erhöht hat, war es unumgänglich, die Anlage auf diesen Verbrauch an Frischwasser anzupassen.

 

So installierte die Voigtlaender Water in der letzten Woche eine zweite Förderpumpe und passte die Rohrleitungsdurchmesser den neuen Anforderungen an.

 

Nach diesen Umbaumaßnahmen ist nun gewährleistet, dass an allen Zapfstellen mit gleichem Wasserdruck das Trinkwasser den Menschen in Rema zur Verfügung gestellt werden kann. Durch Herrn Voigtländers soziales und freiwilliges Engagement ist jetzt endlich, wenigstens in Rema, genug Wasser für alle da!